überspringe Navigation

Auch bei Hartz4 geht es doch um die Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt, oder?

Und die Maßnahmen der verantwortlichen Stellen, die Gesetze zur ihrer Durchführung haben so hähre Ziele(?), Auswirkungen wie:

Wir beugen dich!
Wir zerbrechen dich!
Wir demütigen dich!
Wir glauben dir kein Wort!
Du kannst auch von nix leben!

Ich frage mich ernsthaft, ob sich die Anforderungen im ersten Arbeitsmarkt so geändert haben? Ich sollte bei Gelegenheit mal meine Skills überprüfen, ob ich diese Anforderungen überhaupt noch erfüllen kann …

Vielleicht besteht meine Naivität aber einfach aus nur darin, zu glauben, dass es um Wiedereingliederung geht???

Nein, ich bin kein Hartz4’ler. Wenn ich das wäre, würde ich mich wahrscheinlich feige wie ich bin, nicht mal mehr trauen, das hier zu schreiben, aus Angst vor Repressalien … Und evtl. ist auch das ein Grund, warum dieses Modell funktionieren kann. Wenn es ums Überleben geht, bin ich bereit auf viele meiner „Rechte“ zu verzichten. Wie sollte ich auch meinen Anwalt anrufen, wenn ich nicht mal das Geld für das Telefongespräch habe?

Nochmal: Naiv, ich?

Klar! Ich will das Gute im Menschen sehen! Ich will denken, dass unsere Oberen zu unserem Wohl arbeiten!

Aber manchmal wird es mir doch sehr schwer gemacht …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: